Fortbildung zum Change-Kommunikator – Modul 1 – Theoretische Grundlagen und Analyse

Change-Prozesse analysieren, besseres Change-Verständnis aufbauen

Ihr Mehrwert

Theoretisches Wissen für mehr Erfolg in der Praxis.
Wie reagieren Menschen, wenn sie ihre gewohnten »Bahnen« verlassen müssen? Welche Ängste und Widerstände kann eine Veränderung hervorrufen? In welchen Phasen läuft ein Change-Prozess in der Regel ab? Wie lässt sich eine Veränderung positiv »aufladen«? In Modul 1 unserer Ausbildung zum Change-Kommunikator lernen Sie die wissenschaftlichen Grundlagen und wesentlichen Modelle zur praktischen Anwendung in Veränderungsprojekten kennen.

In drei Schritten zum Zertifikat.
Unsere Fortbildung zum Change-Kommunikator umfasst drei Module, in denen Sie Ihr Wissen systematisch aufbauen können. Sie erlangen damit die Befähigung, als Change-Kommunikator in Ihrem Unternehmen wirksam zu werden, was wir Ihnen mit unserem Zertifikat bescheinigen.

Quereinsteiger willkommen.
Für Sie ist aktuell nur eines unserer Module interessant? Melden Sie sich gerne an! Wir achten darauf, dass auch Quereinsteiger hundert Prozent von unseren Change-Kommunikator-Seminaren profitieren. Mit anderen Worten: Sie können mit Ihrer Fortbildung dort ansetzen, wo Ihr eigener Bedarf am größten ist und – wenn Sie wünschen – sukzessive die Fortbildung komplettieren.

Lernziele und Themenschwerpunkte

Nach unserem dreitägigen Intensiv-Seminar mit maximal 12 Teilnehmern verfügen Sie über das gesamte theoretische Rüstzeug, um Veränderungsprozesse in Ihrem Unternehmen wirkungsvoll zu begleiten und voranzutreiben. Sie verstehen besser, was in den Köpfen Ihrer Mitarbeiter/innen vorgeht und wie Sie mit der Komplexität und (Eigen-)Dynamik von Change-Prozessen konstruktiv umgehen können. Kurzum: Sie haben das erforderliche Wissensfundament für den erfolgreichen Umgang mit Veränderung im Unternehmen.

Change im Kontext erfassen.
Sehen Sie hinter die Fassade und verstehen Sie, warum manche Veränderungen erfolgreich verlaufen, während andere scheitern. Schlagen Sie den Bogen zu Ihrem eigenen Change-Projekt und identifizieren Sie die Herausforderungen.

Komplexität erkennen und gezielt handeln.
Wie die dynamischen und komplexen Systeme eines Unternehmens durchdringen? In welchen Schritten vorgehen? Analysieren Sie den Change-Impact bei allen an der Veränderung Beteiligten. Treffen Sie die richtigen Entscheidungen, um gemeinsam erfolgreich ins Ziel zu gelangen.

Wirkketten der internen Change-Kommunikation verstehen und nutzen.
Identifizieren Sie Change-Befürworter und Change-Gegner. Lernen Sie, Unterstützer zu aktivieren und Blockierer für sich zu gewinnen. Arbeiten Sie mit einem planvollen Erwartungsmanagement, das Ihnen hilft, den Veränderungsprozess zu beflügeln.

Change-Analyse

Den Change besser verstehen

2.900,- Euro zzgl. MwSt.

Im Preis enthalten sind Frühstück, Mittags-Snack und Tagungsgetränke sowie ein Aperitif

Ort

mima-co GmbH
Isartorplatz 5, 80331 München

Termine im Oktober 2019 und Februar 2020

9. bis 11. Oktober 2019 – Mittwoch bis Freitag
5. bis 7. Februar 2020 – Mittwoch bis Freitag

 

Ablauf

08:30 Uhr Start mit gemeinsamem Frühstück
09:00 Uhr Beginn
12:00 Uhr gemeinsames Mittagessen
18:00 Uhr Ende – am ersten Abend sind Sie zu einem Get-together mit einem Aperitif eingeladen.

Tag 1: Agieren in der VUCA-Welt, Veränderungsarten und -themen, Change- und Kommunikations-Theorie anwendbar machen

Tag 2: Arbeitsphasen im Change-Kommunikationsprozess, Systemisches Denken im Change, Richtig fragen im Change, Selbstverständnis als Change-Kommunikator, Analysephase und Analysemethoden

Tag 3: Interessens- und Zielgruppen-Analyse, Ziele und Zielhierarchie, Evaluation 1

Während der gesamten drei Tage tauchen wir immer wieder ein in unseren Kreativraum: Inspiration für Methoden, Übungen, Fallbeispiele und unser mimaco Wissensquiz vernetzen mit der Praxis.

Referentinnen

Gabriele Schober

Gabriele Schober

Change-Managerin und Change-Kommunikatorin, Diplom-Kauffrau mit Schwerpunkt Kommunikationswissenschaften.

Dozentin für Soft Skills und Trainerin für Change-Kommunikation mit über 20 Jahren Change- und Führungserfahrung in interner Unternehmenskommunikation, Marketing und Vertrieb.

Ursula Friedrich

Ursula Friedrich

Ausgebildet in internationaler Wirtschafts-, Arbeits- und Organisationspsychologie.

Langjährige Erfahrung in HR und Changemanagement in Konzernen, Personal-und Organisationsentwicklerin, Change-Managerin, Trainerin, Systemischer Business Coach und Certified Scrum Product Owner mit Leidenschaft für agile Methoden.